Frauentempel – Was macht uns Frauen lebendig, weiblich und schön?


Dank der Emanzipation stehen wir Frauen in der westlichen Welt heute beruflich und gesellschaftlich „unseren Mann“ und können alle Bereiche unseres Lebens eigenständig gestalten.

 

Die Frage ist: wie können wir dies tun und uns gleichzeitig lebendig, weiblich, intuitiv, mit uns selbst verbunden fühlen?


Unser Frauentempel wendet sich an Frauen ...

  • die eine tiefe Sehnsucht spüren nach ihrer weiblichen Kraft.
  • authentisch sie selbst sein wollen.
  • und gleichzeitig in den verschiedenen Bereichen ihres Lebens (Beruf, Familie, etc.) zufrieden und erfolgreich sein möchten.

Im Frauentempel kreieren wir ...

  • einen Ort, wo sich jede sicher fühlt und mutig selbst ergründen kann.
  • einen Ort, an dem jede sein darf, wie sie ist.
  • einen Ort, um neue Seiten an sich zu entdecken.
  • einen Ort, um sich Herausforderungen stellen zu können.
  • einen Ort, um immer weiter zu wachsen.

Warum der Name "Frauentempel"?

Weil wir gemeinsam einen so wertvollen, nährenden Raum voll gegenseitiger Wertschätzung und Respekt erschaffen, der uns heilig ist.


Geführte Meditationen, Partnerinnenübungen, Wahrnehmungs- und Spürübungen, achtsame und respektvolle Berührung, Singen und Tanzen gehören zum Ablauf eines Frauentempels.


Angeregt wurde diese Arbeit von Chameli Ardagh (siehe auch www.awakeningwomen.de) und Eva-Maria Zurhorst (bekannt durch ihre „Liebe dich selbst …“-Bücher und den Film „Satt und glücklich“.)


Die aktuellen Termine für unsere Treffen im Frauentempel finden Sie unter Termine & Preise.

»Sei Du selbst und sei ehrlich zu Dir, Du musst genau da anfangen, wo Du gerade bist. Diese Erfahrung genau jetzt ist Deine Türe zur Freiheit, Du musst nichts verändern.«
Chameli Ardagh

Feedback

»Zu Shanta und den Frauenabenden zu gehen, bedeutet für mich unverstellt und exklusiv Zeit für mich zu haben. Einzutauchen in eine bunte Frauenrunde, die mich wohlwollend bei dem begleitet, was ich gerade fühle und bin. Oder was sich langsam zu zeigen beginnt, von dem ich nicht wusste, dass Es in mir ist. Also ein Abenteuer, das sich in diesem geschützten Rahmen ereignen kann, ohne dem üblichen Höher, Weiter, Besser ausgesetzt zu sein. Vielen Dank für diese kostbare Lebenszeit mit einer fröhlichen, aufmerksamen, authentischen Leitung.«

Kristin 


Fotocredit: © contrastwerkstatt (via Adobestock.com)



Shanta Richter – Praxis für Entspannung & Beratung · Im Geeren 121, 60433 Frankfurt am Main · Tel. 069 612 194 · E-Mail schreiben →