Reiki-Seminare – Reiki selbst erlernen


Ein Reiki-Seminar dient der bewussten Auseinandersetzung mit der Lebensenergie, so dass der Kanal sich wieder öffnen kann. Über die Einstimmung oder „Einweihung“, wird dieser Vorgang maßgeblich unterstützt. Dadurch bekommt der Mensch einen verstärkten und bewussten Zugang zu dieser Quelle des Lebens.

 

Reiki wird traditionell in drei Graden gelehrt, wobei diese Grade zwar aufeinander aufbauen, jeder Grad für sich jedoch eine geschlossene Einheit bildet. Durch die Einstimmungen in die Reiki-Energie werden zunächst die Selbstheilungskräfte aktiviert und wir lernen wieder stärker unserer Intuition zu vertrauen.

 

Da das Praktizieren von Reiki keine besonderen medizinischen oder psychologischen Vorkenntnisse erfordert, kann Reiki von Menschen jeden Alters leicht erlernt werden. Das Erlernte bleibt dann für immer erhalten und steht jederzeit zur Verfügung.

Der erste Reiki-Grad: Die körperliche Ebene

Die Inhalte des ersten Reiki-Grades

  • das Erlernen und ausführliche Üben der Reiki-Eigenbehandlungen und Partneranwendungen
  • die Geschichte von Reiki und seinem Wiederentdecker Mikao Usui
  • eine Einführung in die Chakren-Lehre und in das positive Denken
  • Es finden vier Einstimmungen (auch „Einweihungen“genannt), in die Reiki-Energie statt. Anmerkung: Das Wort „Einweihung“ klingt sehr mystisch. Bei den Reiki-Einweihungen handelt es sich um eine bestimmte Form einer Reiki-Behandlung, die – nach meinem heutigen Wissensstand – beim Behandelten bewirkt, dass sich seine Energiezentren, die Chakren, schneller drehen und damit mehr Energie aufnehmen und im Körper verteilen können. Dieser Effekt wird z.B. auch durch langjähriges Praktizieren von Yoga, Tai Chi oder Meditation erreicht.

 

Als einfache Selbstbehandlungsmethode haben wir Reiki jederzeit zur Hand. Schon eine kurze Eigenbehandlung von täglich nur ca. 15 Minuten, hilft uns Stress abzubauen und gibt uns neue Kraft und geistige Klarheit für den Rest des Tages.


Allen Interessierten biete ich gerne ein kostenloses Informationsgespräch an – bitte vereinbaren Sie einen Termin mit mir!


Falls Sie sich für ein Reiki-Seminar interessieren, aber noch nie eine Reiki-Behandlung erhalten haben, empfehle ich Ihnen, sich vorher eine Reiki-Behandlung von mir geben zu lassen, damit Sie schon einmal die Reiki-Energie gespürt haben.

Informationen über meine Reiki-Behandlungen erhalten Sie hier →

 

Kosten

Der erste Reiki-Grad kostet 190 Euro inkl. ausführliches Begleitmaterial und Urkunde. Die Dauer des Seminars richtet sich nach der Teilnehmerzahl.
Aktuelle Termine →


Der zweite Reiki-Grad: Mentale und emotionale Ebene

Aufbauend auf den ersten Grad lernen die Teilnehmer im zweiten Grad drei Symbole kennen, mit deren Hilfe sie ihre Reiki-Kraft verstärken, auf mentaler Ebenen mit Reiki arbeiten können und Reiki über Zeit und Raum hinweg anwenden können.

 

Die Anwendungen des 2. Reiki-Grades helfen uns dabei, uns unserer hemmenden, negativen Glaubensmuster bewusst zu werden, angestaute, nicht gelebte Emotionen aufzulösen und positive, förderliche Glaubensmuster zu entwickeln.

 

Allen Interessierten biete ich gerne ein kostenloses Informationsgespräch an – bitte vereinbaren Sie einen Termin mit mir!

Kosten

Der zweite Reiki-Grad kostet 270 Euro (bzw. 250 Euro für alle, die den ersten Grad bei mir absolviert haben) inkl. ausführliches Begleitmaterial und Urkunde. Die Dauer richtet sich nach der Teilnehmerzahl.

Aktuelle Termine →


Der Meister-Grad: Die spirituelle Ebene

Im Meister-Grad wird das vierte und letzte Reiki-Symbol vermittelt, das uns zur Meditation führt und uns auffordert, zum Meister unseres eigenen Lebens zu werden. Gerne gebe ich hierzu weitere Informationen in einem persönlichen (kostenlosen) Gespräch.

Kosten

Der Meister-Grad kostet 450 Euro (bzw. 410 Euro für alle, die den ersten und zweiten Grad bei mir absolviert haben) inkl. ausführliches Begleitmaterial und Urkunde.

Aktuelle Termine →


Der Lehrer-Grad: Reiki als Beruf(ung)

Die Reiki-Lehrer-Ausbildung richtet sich an Reikianer mit langjähriger Erfahrung mit Reiki, die Reiki und ihre Erfahrung gerne weitergeben möchten. Dauer und Umfang der Ausbildung richten sich individuell nach dem Schüler. Wer Interesse an einer Ausbildung zum Reiki-Lehrer hat, kann mich gerne ansprechen.

Was können Reiki-Einweihungen und das regelmäßige Üben der Eigen- & Partneranwendungen bewirken?

  • Reiki fördert die Selbstheilungskräfte, d.h., unser Immunsystem wird gestärkt, die körpereigenen Abwehrkräfte werden aktiviert.
  • Reiki hilft uns dabei, uns unserer hemmenden, negativen Glaubensmuster bewusst zu werden.
  • Reiki hilft uns, angestaute, nicht gelebte Emotionen aufzulösen.
    Reiki hilft uns, positive, uns förderliche Glaubensmuster zu entwickeln, damit wir ein immer gesünderes, ganzheitlicheres und freudigeres Leben führen können.

Feedback eines Teilnehmers

»Mit den Reiki Anwendungen und Erfolgen bin ich recht zufrieden. Ich übe fast täglich und gebe mir selbst jeden Morgen Reiki. Der Start in den Tag und vor allem in den Berufsalltag ist nun viel harmonischer und ruhiger geworden. In meinem Job aber auch im Privatleben bin ich dadurch viel gelassener und ausgeglichener. Ich glaube sagen zu können, Reiki ist ein fester Bestandteil meines Lebens geworden und ich fühle mich ausgesprochen gut damit.« (Kurt, Seminarteilnehmer)



Als Teilnehmer/in eines meiner Reiki-Seminare
erhalten Sie Reiki-Behandlungen bei mir günstiger!



Shanta Richter – Praxis für Entspannung & Beratung · Im Geeren 121, 60433 Frankfurt am Main · Tel. 069 612 194 · E-Mail schreiben →